Anmeldung zum Schuljahr 2021/2022

AdobeStock 135228905 2

Häufig gestelle Fragen zum Übertritt - eine Übersicht der Schulberatungsstelle Oberbayern-Ost: Link

Aufgrund der aktuellen Situation kann die Anmeldung für das nächste Schuljahr nicht wie gewohnt vor Ort in unserem Schulsekretariat stattfinden. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf Parteiverkehr im Sekretariat verzichten wollen.

 

 



Damit Sie Kenntnis haben, wie wir an unserer Schule vorgehen möchten, haben wir Ihnen folgende Informationen zusammengestellt:


Unter folgendem Link können Sie alle für die Anmeldung notwendigen Unterlagen ausfüllen: Link


Diese lassen Sie uns bitte ausgedruckt und unterschrieben zusammen mit

  • dem Original des Übertrittszeugnisses,
  • einer Kopie der Geburtsurkunde ( ggf. einer Kopie des Sorgerechtsbeschlusses),
  • einem Passbild für den Schülerakt,
  • Nachweis des Impfschutzes für Masern gemäß Masernschutzgesetz, dieser kann z.B. wie folgt erbracht werden:
    • Kopie des Impfausweises oder der Impfbescheinigung über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern (zwei Masern-Impfungen),
    • Ärztliches Zeugnis über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern,
    • Ärztliches Zeugnis darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt,
    • Ärztliche Bescheinigung über eine dauerhafte medizinische Kontraindikation,
    • Bescheinigung einer Behörde oder einer anderen Einrichtung.
  • einem eventuellen Bescheid über eine Leistungsstörung wie z.B. der Lese-Rechtschreib-Störung


entweder auf dem Postweg oder über unseren Briefkasten (Pausenhof-Seite entlang der Lanzinger Straße) spätestens bis zum  12. Mai zukommen.

Anschrift:

Achental-Realschule
Betreff: Übertritt
Lanzingerstr. 12
83250 Marquartstein

 

Sobald die Unterlagen dem Sekretariat vorliegen, werden sich unsere Sekretärinnen Frau Porada und Frau Schmid auf jeden Fall im genannten Anmeldezeitraum zwischen 8:30 und 15 Uhr telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie erhalten im Telefonat weitere Informationen zur Anmeldung. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie auf den Anmeldeunterlagen eine Telefonnummer angegeben haben, unter der Sie gut erreichbar sind. Da die Anmeldung ein wenig Zeit in Anspruch nehmen wird und viele Telefonate zu führen sein werden, bitten wir um Ihre Geduld. Unsere Sekretärinnen setzen sich ganz sicher mit Ihnen in Verbindung.

 


 

Weitere Informationen:

  • Fahrschüler aus dem Landkreis Rosenheim können den Fahrantrag über die Online-Anmeldung nicht ausfüllen. Sie erhalten den Antrag nachträglich im Rahmen der Antragsbearbeitung von uns per E-Mail.
  • Das Original des Übertrittszeugnisses verbleibt bei uns. Sofern Sie eine Kopie benötigen, fertigen Sie diese bitte vor der Zusendung an uns an.
  • Bei Übertritt von 5 in 5 oder in höhere Jahrgangsstufen aus der Mittelschule oder dem Gymnasium reichen Sie uns bitte lediglich eine Kopie des Zwischenzeugnisses bzw. eine Notenstandsinformation ein.
  • Die zur Einwilligungserklärung für das Eltern-Portal zugehörige Datenschutzerklärung finden Sie zu Ihrer Kenntnis auf unserer Schulhomepage unter >> Schulfamilie >> Eltern >> Eltern-Portal