Schüler der Achental-Realschule gewinnen beim Schülerwettbewerb

„Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn. Wir in Europa"

 

 „Slowakei und Ungarn" lautete das Motto der abgelaufenen Runde im Schülerwettbewerb

„Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn. Wir in Europa". Verschiedene Aufgaben boten

den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen kulturellen und

politischen Entwicklungen und Zusammenhängen in diversen Phasen der Geschichte dieser

Staaten auseinanderzusetzen. Die vielfältigen Themenstellungen und Schwerpunkte boten

abwechslungsreiche Anlässe zur Entdeckung und Erforschung der Geschichte dieser für die

europäische Entwicklung interessanten und wichtigen Region.

Auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 a und 6 b der Achental-Realschule haben

zusammen mit ihrem Erdkunde- und Deutschlehrer Thomas Winkler diese Gelegenheit

genutzt. Nico Buchmüller und Christina Noichl aus der 6 a sowie Sebastian Schwarz und

Katharina Weber aus der 6 b, die im Bereich des Wissensquiz herausragende Leistungen

erbringen konnten, wurden von der Jury mit einem Sachpreis, einem spannenden Krimi,  

ausgezeichnet. Das Kultusministerium gratulierte den Gewinnern und dankte Herrn Winkler

für das gezeigte Engagement.

 

Thomas Winkler

nachbarn