Plakataktion „Saubere Schule“


Am Ende des letzten Schuljahres führte die Schule einen Wettbewerb „Saubere Schule“ durch. Jeder konnte sich daran beteiligen, ein Plakat zu entwerfen, das die Mitschüler dazu anhält, ihren Müll nicht auf den Boden zu werfen. Es beteiligten sich hauptsächlich Schüler der 5. Klassen an diesem Wettbewerb. Als Gewinn gab es Buchgutscheine, Brotzeit beim Hausmeister oder Eintrittskarten für den Märchenpark Ruhpolding, die uns von der Familie Aigner kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Den ersten Preis erhielten Lena Döllerer, Johanna Fritschka und Klara Breck, den zweiten Antonia Blösl und Antonia Ager und den dritten Angelina Do, Jasmina Fajic und Laura Halle. Die Plakate werden immer wieder auf dem Bildschirm zu sehen sein und hoffentlich auch ihre Wirkung zeigen.

 

Auswertung Plakataktion
1: 69 Lena Döllerer, Johanna Fritschka, Klara Breck , 5b „Saubere Schule“
2: 67 „Der Dreck muss weg“ Blösl Antonia, Antonia Ager, 5b
3: 66  Angelina Do, Jasmina Fajic, Laura Halle 5a
4: 51 Punkte Annalena Pisko  „Der Müll geht an“
5: 40 Punkte  „Tus für mich“
6: 39 „Müll hier rein“ Celine von Reppert, Franz Krautgartner, Lucy Fuchs

 

Christine Branz